Radladerbrand, 28.04.2012

Am Vormittag des 28. April 2012 wurden wir telefonisch zu einem Brand eines Radladers gerufen. Aufgrund eines elektronischen Kurzschlusses gerieten Betriebsmittelrückstände im Motorraum in Brand. Innerhalb kurzer Zeit rückten wir mit vier Mann aus. Der Besitzer führte bereits die Erstbekämpfung durch. Mit zwei Pulverlöscher konnte der Brand schließlich gelöscht werden.


Hier der Bericht auf Facebook!

Radladerbrand, 28.04.2012
Radladerbrand, 28.04.2012