Abschnittsübung, 27.10.2007

Die diesjährige Herbstabschnittsübung am 27. Oktober 2007 fand in Bildein statt. Angenommen wurde ein Hallenbrand mit einer vermissten Person im Bujahof.\r\nUm 15:00 Uhr wurde die Alarmierung über Funk durchgeführt. Da der Einsatzort weit außerhalb der Ortschaft liegt und nicht allen Nachbarwehren bekannt ist, wurde ein Lotse beim Feuerwehrhaus Bildein aufgestellt. Am Bujahof direkt befindet ein Löschwasserbehälter und in einer Entfernung von 700m ein - zur Wasserentnahme geeigneter - Teich. Die Aufgaben wurden den Feuerwehren von Einsatzleiter LM Emmerich Zax jun. je nach Zeitpunkt ihres Eintreffens zugeteilt.\r\nBildein saugte beim Löschwasserbehälter an und nahmen den ersten Außenangriff vor, simulierten das Einschäumen eines Raumes, in dem sich die Behälter der Tankstelle befinden und speisten das TLF Eberau, welches ebenfalls einen Außenangriff von der gegenüberliegenden Seite startete. Das MTF Eberau errichtete die Einsatzleitung. Die Feuerwehren aus Winten, Kulm und Gaas speisten mit einer Relaisleitung vom Teich den Löschwasserbehälter. Die FF Kr. Ehrensdorf organisierte den ATS-Sammelplatz und leitete die Personensuche in einer verrauchten Maschinenhalle.\r\nDanach wurde den anderen Wehren demonstriert, wie an entlegenen Orten durch Jachefässer die Wasserversorgung sichergestellt werden kann.

Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007
Abschnittsübung, 27.10.2007